Eine Stadt, ein Verein, ein Ziel.... BEREIT FÜR DIE NEUE SAISON
Eine Stadt, ein Verein, ein Ziel....                                                          BEREIT FÜR DIE NEUE SAISON

Mit einem Doppelspieltag begehen Burladingens Volleyballerinnen die zweite Hinrundenhälfte. heute (19.30) empfangen die Damen den TSV G.A. Stuttgart, am Sonntag (14 Uhr) gastiert der TSV beim VfR Umkirch.

 

Burladingen. Mit zwei Siegen und drei Niederlagen ließ der Saisonstart für Burladingens Regionalliga-Volleballerinnen einige Wünsche offen, am kommenden Wochenende könnten die Schwarz-Roten ihre durchwachsene Auftaktbilanz vergessen machen. „Wenn wir aus dem Doppelspieltag vier Punkte holen, wäre ich zufrieden“, sagt Burladingens Trainer Stefan Hecht vor den Begegnungen mit dem TSV Georgii Allianz Stuttgart und dem VfR Umkirch, weiß aber zugleich um die Herausforderung gegen das Duo: „Das ist eine ordentliche Belastung. Wir müssen uns etwas einfallen lassen.“

Teil eins des Doppelspieltags bringt den Burladingerinnen die Damen aus Stuttgart ins Haus. Mit einem Spiel weniger als die Gastgeberinnen ist die Truppe aus der Landeshauptstadt aktuell punktgleich mit den Hecht-Mädels. Der Übungsleiter will die Gäste aber nicht nur aus diesem Grund nicht auf die leichte Schulter nehmen: „Stuttgart ist nicht so richtig einzuschätzen“, so Hecht. „Sie haben eine neue Trainerin, die aber nicht immer beim Spiel auf der Bank sitzt. Außerdem gab es einige Veränderungen in der Mannschaft.“ Die Personalrochaden bei der Georgii Allianz gibt den Burladingerinnen gleichsam Grund zu Optimismus: „Im Zuspiel ist Stuttgart nicht mehr so stabil wie letztes Jahr. Wir müssen über gute Aufschläge für Probleme in der Stuttgarter Annahme sorgen.“ Die Damen aus der Landeshauptstadt wollen ihre neuformierte Truppe derweil nicht als Ausrede für eine möglicherweise mäßige Saison gelten lassen. Ganz im Gegenteil: In ihrem Internetauftritt gibt Stuttgart den Angriff auf die Top drei als Marschroute aus. Verantwortlich für die Mission ist Trainerin Sandra Eichmann, die früher in der U18-Nationalmannschaft spielte, verletzungsbedingt aber schon früh in ihrer Karriere kürzertreten musste.

Teil zwei des Doppelspieltags lässt Burladingen am Sonntag beim VfR Umkirch gastieren. Für Hecht war die Reise in den Breisgau bislang von wenig Erfolg gekrönt: „Dort haben ich bis jetzt noch keinen Satz gewonnen“, gesteht der Kommandogeber, bleibt aber trotzdem angriffslustig: „Wir wollen was mitnehmen.“ Positiv stimmt Hecht dabei die ansteigende Formkurve der zurückliegenden Wochen: „Wir sind mannschaftlich geschlossener und kämpferischer als zu Saisonbeginn. Wir erkämpfen uns jetzt auch Punkte in aussichtslosen Situationen, wir kratzen Bälle vom Boden weg, glauben an uns.“ Eine ordentliche Portion Selbstvertrauen ist für das Gastspiel in Umkirch auch dringend nötig. Immerhin brachte der VfR dem Tabellendritten FV Tübinger Modell am vergangenen Wochenende die erste Saisonniederlage bei. Beim 3:2-Sieg des VfR wurde den Zuschauern ein Regionalligaspiel auf hohem Niveau geboten, in allen Bereichen. Neben der enormen Aufschlagsqualität beider Teams sorgten die gute Annahme – und Abwehrleistung für eine ansehnliche Vorstellung.

u14 weiblich auf Erfolgskurs.

 

Unsere weibliche u14 hat am letzen Samstag den ersten Vorrundenspieltag ausgerichtet. Unsere erste Mannschaft mit starken Spielerinnen konnte alle Spiele für sich entscheiden.

Das Tübinger Modell1, Hirschau 1& 2 und Frommern2 hatte eine Chance auf einen Satzgewinn.

Unsere zweite Mannschaft, die angeführt wurde von Elisa Leibold hatte eine Menge Spaß und eine gehörige Portion Mut in ihrem Spiel. So konnte auch die zweite Mannschaft drei von vier Spielen für sich entscheiden. Lediglich gegen Hirschau2 spielte die junge Mannschaft unentschieden.

 

Am 23.10.2016 trägt der TSV Burladingen den Vorrundenspieltag zwei auch aus, gespielt wird wieder in der Trigema Arena. Da kommt es zum Clubinternen Duell um den Gruppensieg.

 

Für die Talentschmiede im Einsatz:

Team1: Eda Kutlu, Laura Schaupp, Lisa Fuchs.

Team2: Elisa Leibold, Elena Burkart, Jana Renjo, Erja Boss

 

 

Dauerkarten verfügbar.

 

Unsere Dauerkarten für die Regionalliga Süd sind nun gedruckt und können ab sofort für 28€ bestellt werden.
In diesem Jahr haben wir ein besonderes Highlight für euch.
Alle, die eine Dauerkarte bestellen, bekommen sie nicht per Post zugeschickt, sondern unser Cheftrainer Stefan Hecht kommt persönlich bei euch vorbei, um die Dauerkarte zu überreichen. Die Bezahlung erfolgt direkt bei der Übergabe.

Bei Interesse schreiben Sie unter "Kontakt" an. Wir werden uns dann zeitnah bei Ihnen melden.

Wenn das mal kein doppelter Grund ist, unseren TSV in der kommenden Saison schlagkräftig zu unterstützen!
Wir zählen auf euch!

Jugendspieler/innen gesucht!

 

 

 Hast Du Lust auf Volleyball?
Für die nächste Saison suchen wir für alle Jugendteams motivierte Nachwuchsspieler/innen, die unsere Mannschaften verstärken. Alle Jungs und Mädels zwischen 10 und 16 Jahren sind herzlich willkommen, Teil unserer Teams zu werden. 
Es erwartet Euch viel Spaß in einer Sportart, die Koordination, Kraft, ein gutes Ballgefühl und vor allem Teamgeist erfordert. 

Alle Jugendmannschaften nehmen auch sehr erfolgreich an Spieltage und Turnieren teil, sodass auch die sportliche Herausforderung nicht zu kurz kommt.
Trainiert werden die Jugendmannschaften von Andreas Rach, Heike Pfister, Stefan Hecht und Peter Messner.


Unsere Trainingszeiten sind:
U12/U13w: Di. 17.00 Uhr - 18.45 Uhr und
                    Fr. 14.30 Uhr - 16.00 Uhr
U14w:         Di. 17.00 Uhr - 18.45 Uhr und 
                   Fr. 14.30 Uhr - 16.00 Uhr
U16w:         Di. 17.00 Uhr - 18.45 Uhr und 
                   Fr. 15.15 Uhr - 17.00 Uhr

 

U12 - U14 männlich: Mo. 14.00 - 16.00 Uhr

 

Trainiert wird immer in der Trigema Arena.

 

Haben wir Euer Interesse geweckt? 
Dann kommt einfach mit Hallenschuhen und Sportsachen zu einer unserer Trainingszeiten vorbei und lasst  Euch von dieser Sportart begeistern.


Als Ansprechpartner für weitere Informationen steht Euch gerne Stefan Hecht unter Tel. 0172-1907343 oder per E-Mail unter Volleyball-Burladingen@web.de zur Verfügung.

Unser Ausrüster

Saisonheft 2016/2017
TSV Burladingen-Volleyball_Saisonheft201[...]
PDF-Dokument [11.4 MB]

Wir suchen noch Spielerinnen für unsere Damen-,Herren- und Jugendmannschaften.

Mehr unter Kontakt.

Besuchen Sie uns auch auf Facebook